Funakoshi Karateka beim Kinderturnier in Herzberg erfolgreich

Am 21. März 2009 fand in Herzberg ein Karate-Kinderturnier statt. Funakoshi Karate Einbeck war mit zehn Teilnehmern dabei. Die Nachwuchskarateka traten in den Disziplinen »Kihon Ippon Kumite« und »Kata«, bei der die so genannten Schülerkatas (Heian) vorgeführt wurden, an. Für Funakoshi Einbeck erreichte André Schaper den dritten Platz. Bemerkenswert war die Leistung des achtjährigen Funakoshi-Anfängers Fritz von Gierke, der sich erst in der Begegnung um den 3. Platz geschlagen geben musste. Im Kumite-Wettbewerb gab es drei Platzierungen für Funakoshi Einbeck: Der ebenfalls erst achtjährige Joel Schaper verbuchte den zweiten Platz. Julius Meyer und Sebastian Dudek wurden jeweils Dritter in den Gruppen Weiß- und Gelbgurt und ab Orangegurt. Der Herzberger Trainer und Organisator Herbert Koch sorgte für ein reibungsloses Turnier. Alle Begegnungen waren bis zum frühen Abend beendet. Danach konnten sich die Sportler bei Würstchen und Cola stärken. Der 1. Vorsitzende von Funakoshi Einbeck, Wolfgang Kampa, leitete das Turnier als Hauptkampfrichter. Unterstützt wurde er unter anderem von Stefan Weiß vom SVE und Max Kampa als Seitenkampfrichter.

2009-03-Mrz21-Gruppe-2

2009-03-Mrz21-Gruppe

2009-03-Mrz21-Herzberg-(1)

2009-03-Mrz21-Herzberg-(2)

2009-03-Mrz21-Herzberg-(23)

2009-03-Mrz21-Herzberg-(39)

2009-03-Mrz21-Herzberg-(4)

2009-03-Mrz21-Herzberg-(46)

2009-03-Mrz21-Herzberg-(65)

2009-03-Mrz21-Herzberg-(68)

2009-03-Mrz21-Herzberg-(7)

2009-03-Mrz21-Herzberg-(79)

2009-03-Mrz21-Herzberg-(80)